Direkt zum Inhalt springen

Promotionsverordnung

Seit dem Schuljahr 2010/2011 wurden die bisherigen Zeugnisse der Primarschule und der Oberstufe durch neue Beurteilungsinstrumente abgelöst. Die Beurteilung erfolgt förderorientiert und leistungsorientiert: Mit einem Zwischenbericht erhalten die Lernenden gezielte Rückmeldungen, die ihren Lernprozess unterstützen und ihnen Möglichkeiten zur Entwicklung aufzeigen. Mit einem Jahreszeugnis wird wie bisher festgehalten, inwiefern die geforderten Lernziele am Ende des Schuljahres erreicht worden sind. Neu wird während des Schuljahrs ein Beurteilungsdossier für jede Schülerin und jeden Schüler geführt.

Diese Broschüre informiert über die Form und den Zeitpunkt von Leistungsbeurteilungen und den Ablauf bei Laufbahnentscheiden.