Direkt zum Inhalt springen

Brückenangebote

Zentrale Anlaufstelle "Wegweiser"

Seit dem Schuljahr 2014/15 sind die Angebote zur Berufswahlunterstützung intensiviert worden. Damit sollen die Direkteintritte in eine Berufslehre erhöht werden. Erst als letzte Option sollen Jugendliche Zwischenlösungen besuchen. Die zentrale Anlaufstelle "Wegweiser" nimmt Triage und Zuweisungen vor. Neu erfolgt die Information zu Unterstützungsmassnahmen und Zwischenlösungen für Jugendliche, die im letzten Semester der Volksschule noch keine Lehrstelle in Aussicht haben, nicht mehr durch die einzelnen Anbieter, sondern zentral koordiniert. Die Anmeldung für eine Zwischenlösung erfolgt in Zukunft erst dann, wenn die Chancen für einen direkten Einstieg in eine Berufslehre nicht mehr realistisch sind und auch die Unterstützung durch Lehrstelle JETZT PLUS nicht gegriffen hat.

Die Anmeldung für eine Zwischenlösung erfolgt über die zentrale Anlaufstelle "Wegweiser". Für das Schuljahr 2018/19 können sich Jugendliche vom 16. April bis 11. Mai 2018 bei der Anlaufstelle "Wegweiser" anmelden.