Direkt zum Inhalt springen

Aufgaben

Die Kreisschulpflege trägt für die Oberstufenschulen des Kreisschulverbandes Homberg die Gesamtverantwortung. Sie ist das oberste Führungsorgan und somit für den Vollzug der kantonalen Vorgaben und als Anstellungsbehörde für die Stellenbewirtschaftung der Schulleitungs- und Lehrpersonen verantwortlich.

Die Kreisschulpflege ist für alle Entscheide zuständig, welche beschwerdefähig sind und ist Rekursinstanz für Entscheide der Schulleitung. Ihre strategischen Führungsaufgaben beinhalten insbesondere die Genehmigung der lokalen Entwicklungsziele und die mittel- und langfristige Planung und Organisation der Schule vor Ort.

Zusammensetzung
Sie besteht aus 7 Mitgliedern. Die Wahl erfolgt durch den Kreisschulrat auf Antrag der örtlichen Schulpflegen.

Die Anzahl Sitze verteilen sich wie folgt auf die Verbandsgemeinden:
Reinach/Leimbach          zusammen 3 Sitze
Beinwil am See/Birrwil    zusammen 2 Sitze
Gontenschwil/Zetzwil      zusammen 2 Sitze