Direkt zum Inhalt springen

Verstärkte Massnahmen

Verstärkte Massnahmen (VM) stehen Jugendlichen mit einer Behinderung oder einer erheblichen Beeinträchtigung zu, entweder als Angebot einer Sonderschule oder als individuelle Unterstützung in Form von VM-Lektionen oder behinderungsspezifischer Beratung und Begleitung (B&B). 

Was sind Beeinträchtigungen/Behinderungen?

  • Schwere Störung des Sprechens und der Sprache
  • Intelligenzminderung
  • Autismusspektrumsstörung
  • Soziale Beeinträchtigung
  • Körperliche oder sensorische Beeinträchtigung
  • Gesundheitliche Beeinträchtigung

Weitere Informationen finden Sie unter Schulen-Aargau.ch

Beratung
Für Fragen zur Situation sind die Regionalstellen des Schulpsychologischen Dienstes zuständig. Schulleitung, Schulpflegen und Lehrpersonen kontaktieren den SPD im Einverständnis der Eltern.