Direkt zum Inhalt springen

Sprachheilwesen

Logopädie und Legasthenie

Durch die gezielte Behandlung wird die Kommunikationsfähigkeit von Kindern mit Sprachauffälligkeiten verbessert oder wieder hergestellt. Die Anmeldung zur Abklärung im schulpsychologischen Dienst erfolgt durch die Klassenlehrperson. Voraussetzung ist das Einverständnis der Eltern.

Logopädie und Legasthenietherapie wird angeboten für Kinder und Jugendliche

  • mit einer Verzögerung oder Störung des Sprechens und der Sprache,
  • mit einer schweren Störung des Sprechens und der Sprache im Sinne einer Behinderung.

Weitere Informationen finden Sie beim BKS.